Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Ingeborg-Bachmann-Preis 2019: Diese Autoren trauen sich

14 Autoren stellen sich in Klagenfurt mit ihren Werken einer kritischen Jury.
Es ist wieder soweit: Am 30. Juni wird in Klagenfurt am Wörthersee der 43. Ingeborg-Bachmann-Preis vergeben. Die Tage der deutschsprachigen Literatur 2019 finden von 26. bis 30. Juni in Kärnten statt. Am 9. Mai wurden die diesjährigen Teilnehmer an den Lesungen bekanntgegeben. Dieses Jahr hält eine bunte Mischung bereit - vom Skandalautor Tom Kummer über bislang unbekannte Debütanten. 

Diese Autoren und Autorinnen werden bei den Bachmanntagen 2019 von sich hören lassen:
  • Martin Beyer, Deutschland
  • Ines Birkhan, Österreich
  • Birgit Birnbacher, Österreich
  • Yannic Han Biao Federer, Deutschland
  • Leander Fischer, Österreich
  • Andrea Gerster, Schweiz
  • Daniel Heitzler, Deutschland
  • Julia Jost, Österreich
  • Tom Kummer, Schweiz
  • Lukas Meschik, Österreich
  • Ronya Othmann, Deutschland
  • Katharina Schultens, Deutschland
  • Silvia Tschui, Schweiz
  • Sarah Wipauer, Österreich

Veröffentlichungen der Autoren finden Sie hier:
ThemenbereichPreise

Verlauf

Diese Seite verwendet Cookies

Cookies helfen uns dabei, das Benutzererlebnis zu verbessern. Weitere Informationen finden sich in unserer Datenschutz-Vereinbarung.
Ich akzeptiere Cookies