Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Ingeborg-Bachmann-Preis 2019: Glückwunsch an Birgit Birnbacher

Die österreichische Autorin Birgit Birnbacher erhält im Klagenfurter Wettlesen den Ingeborg-Bachmann-Preis!
Am 30. Juni wurde in Klagenfurt am Wörthersee der 43. Ingeborg-Bachmann-Preis vergeben. Die Tage der deutschsprachigen Literatur 2019 fanden vom 26. bis 30. Juni in Kärnten statt.

Birgit Birnbacher ist 1985 geboren und gewinnt mit ihrem Text "Der Schrank". Im Mittelpunkt des Textes stehen eine 36-jährige Ich-Erzählerin, die an einer soziologischen Studie teilnimmt und ein Schrank. Die Jury lobt die Arbeit als Mikrostudie der derzeitigen Lebensverhältnisse und die Sprache "knistern, aufrührend".
Die Autorin selbst ist übrigens studierte Soziologin und nimmt nun ein Preisgeld von 25.000 Euro entgegen.
ThemenbereichPreise

Produkte zum Thema

Wir ohne Wal
Wir ohne Wal

Verlauf

Diese Seite verwendet Cookies

Cookies helfen uns dabei, das Benutzererlebnis zu verbessern. Weitere Informationen finden sich in unserer Datenschutz-Vereinbarung.
Ich akzeptiere Cookies