Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Schiller-Gedächtnis-Preis 2019 geht an Nino Haratischwili

Die aus Georgien stammende Schriftstellerin und Theaterregisseurin Haratischwili erhält den mit 25.000 Euro dotierten Preis. Herzlichen Glückwunsch!
Der Schiller-Gedächtnis-Preis wird alle 3 Jahre verliehen und ist der wichtigste Literaturpreis Baden-Württembergs.
Haratischwili ist 1983 in Georgien geboren und schreibt auf Deutsch. Ihr Roman "Die Katze und der General" war 2018 für den Deutschen Buchpreis nominiert. Einer breiteren Öffentlichkeit bekannt wurde sie mit ihrem Roman "Das achte Leben - Für Brilka".
ThemenbereichPreise

Produkte zum Thema

Das achte Leben (Für Brilka)
Juja
Mein sanfter Zwilling
Der Herbst der Untertanen

Verlauf

Diese Seite verwendet Cookies

Cookies helfen uns dabei, das Benutzererlebnis zu verbessern. Weitere Informationen finden sich in unserer Datenschutz-Vereinbarung.
Ich akzeptiere Cookies