Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Prospekthaftung im Wertpapierhandel

Diss.
BuchGebunden
143 Seiten
Deutsch
De Gruytererschienen am20.04.2001Reprint 2014
Verfügbare Formate
BuchGebunden
EUR109,95
E-BookPDF0 - No protectionElectronic Book
EUR109,95
Diese Arbeit bietet wertvolle praktische Hilfe zur Vermeidung von Prospekthaftungsfällen im Vorfeld eines Börsengangs für Emittenten, Emmissionsbegleiter und deren Berater. Durch Wertpapierentwertungen geschädigte Anleger und deren Berater erhalten einen Leitfaden zur Verfolgung von Prospekthaftungsansprüchen.
Nach über hundert Jahren ist das Börsengesetz von 1896 durch das Dritte Finanzmarktförderungsgesetz mit Wirkung zum 1.
...mehr
EUR109,95
Versand in 5 - 7 Tagen

Produkt

KlappentextDiese Arbeit bietet wertvolle praktische Hilfe zur Vermeidung von Prospekthaftungsfällen im Vorfeld eines Börsengangs für Emittenten, Emmissionsbegleiter und deren Berater. Durch Wertpapierentwertungen geschädigte Anleger und deren Berater erhalten einen Leitfaden zur Verfolgung von Prospekthaftungsansprüchen.
Nach über hundert Jahren ist das Börsengesetz von 1896 durch das Dritte Finanzmarktförderungsgesetz mit Wirkung zum 1. April 1998 im Bereich der Börsenprospekthaftung umfassend geändert worden. Sowohl die alten als auch die neuen Vorschriften über die Prospekthaftung im Wertpapierhandel werfen eine Vielzahl ungeklärter Rechtsfragen auf.
Das Buch beinhaltet eine umfassende und prägnante Darstellung der gesetzlich geregelten Prospekthaftungen nach dem Börsengesetz und dem Verkaufsprospektgesetz. Änderungen durch das Dritte Finanzmarktförderungsgesetz werden berücksichtigt. Daran schließt sich die Analyse der Konkurrenzproblematik im Verhältnis zu allgemeinen Haftungstatbeständen, insbesondere der deliktischen und bürgerlich-rechtlichen Prospekthaftung, an. Die Erläuterung der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs zur Börsenprospekthaftung erfolgt aus erster Hand.
Der Autor ist Richter am Oberlandesgericht in Frankfurt am Main. Er war von 1996-1999 Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei dem für Bank- und Börsenrecht zuständigen XI. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs in Karlsruhe.
Details
ISBN/GTIN978-3-11-017095-5
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Erscheinungsjahr2001
Erscheinungsdatum20.04.2001
AuflageReprint 2014
Seiten143 Seiten
SpracheDeutsch
Gewicht378 g
Artikel-Nr.11574648
Rubriken

Autor

RiBGH Dr. Jürgen Ellenberger ist seit 2004 Mitglied des für Bank- und Börsenrecht zuständigen XI. Zivilsenats. Er hat umfangreich zum Thema vorgetragen und veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Cookies

Cookies helfen uns dabei, das Benutzererlebnis zu verbessern. Weitere Informationen finden sich in unserer Datenschutz-Vereinbarung.
Ich akzeptiere Cookies