Merkliste
Die Merkliste ist leer.
BuchKartoniert, Paperback
Deutsch
Beck C. H.20196. Auflage
Zum Werk
Der Immenga/Mestmäcker ist seit über 25 Jahren der klassische und bekannteste Kommentar zum gesamten Kartellrecht. Herausgeber und Autoren zählen allesamt zu den führenden Wirtschaftsrechtlern Deutschlands. Die Neuauflage dieses berühmten Werkes und des ergänzenden Kommentars zum EU-Wettbewerbsrecht erscheint in 6. Auflage in fünf Bänden. Der 1. Band widmet sich dem
...mehr
EUR349,00
lieferbar innerhalb von 4 Wochen

Produkt

KlappentextZum Werk
Der Immenga/Mestmäcker ist seit über 25 Jahren der klassische und bekannteste Kommentar zum gesamten Kartellrecht. Herausgeber und Autoren zählen allesamt zu den führenden Wirtschaftsrechtlern Deutschlands. Die Neuauflage dieses berühmten Werkes und des ergänzenden Kommentars zum EU-Wettbewerbsrecht erscheint in 6. Auflage in fünf Bänden. Der 1. Band widmet sich dem auch für die Auslegung des nationalen Rechts zunehmend bedeutenderen europäischen Recht, der 2. Band stellt das GWB dar, der 3. Band die deutsche und die europäische Fusionskontrolle, der 4. Band das Vergaberecht, der 5. Band das Beihilfenrecht.
Das Kartellrecht ist mehr noch als früher zur Schlüsseldisziplin des modernen Wirtschaftsrechts geworden. Wie kaum ein anderes Rechtsgebiet ist es von europäischen Rechtssetzungstendenzen geprägt. Gerade die umfassende Reform des deutschen Kartellrechts im Jahr 2005 hat wesentlich Vorgaben des europäischen Rechts umgesetzt. Dadurch ist ein völlig neues Verfahrens- und Anmelderecht entstanden, das dem Prinzip der Legalausnahme folgt. Dies bedeutet, dass die Unternehmen selbst auf eigenes Risiko beurteilen müssen, ob die Kartelle unter die Ausnahmevorschriften fallen oder nicht. Ein Genehmigungsverfahren gibt es nicht mehr. Das entspricht den Liberalisierungstendenzen des gesamteuropäischen Rechts.
Inhalt
Band 1: Wettbewerbsrecht
- Einleitung EU
- Internationales Wettbewerbsrecht
- 101-107 AEUV
- GVOen
- Immaterialgüterrecht
- VO 1/2003
- Landwirtschaft
- Band 2: GWB nach der großen 9. GWB-Novelle vom 1.6.2017, u. a. mit den neuen §§ 33-33h zu Verstößen und Schadenersatzansprüchen und den neuen §§ 89b-89e zur Auskunftserteilung.
Band 3: Deutsche und europäische Fusionskontrolle, §§ 35-47 GWB und FKVO (VO EG Nr. 139/2004).
Band 4: VergabeR nach dem großen Vergaberechtsmodernisierungsgesetz (VergModG) vom 23.2.2016 mit den neuen umfangreichen §§ 97-184 GWB.
Band 5: BeihilfenR u. a. mit KMU, F%E, Umwelt, Energie, Medien, Verkehr, Wohnungswesen.
Vorteile auf einen Blick
- ausführliche Kommentierung des AEUV
- Berücksichtigung aller neuen GVOen sowie aller europäischen und deutschen Gesetzesnovellen
- mit dieser 6. Auflage deutlich erweitert wird die Kommentierung des Beihilfenrechts sowie zahlreicher Sonderbereiche hierzu
Zur Neuauflage
Band 1 enthält die Darstellung des europäischen Kartellrechts und beschäftigt sich primär mit den einschlägigen Bestimmungen der Art. 101ff. AEUV. Sodann werden alle wichtigen Gruppenfreistellungsverordnungen eingehend kommentiert und in den Gesamtzusammenhang gestellt. Insbes. werden die Vertikal-GVO, die Kfz-GVO. die Vers-GVO, die FuE-GVO sowie die Spez-GVO kommentiert. Es folgt eine Kommentierung zum europäischen Kartellverfahrensrecht, die für die Auslegung des deutschen Rechts von höchster Bedeutung ist. Weiterhin gibt es ausführliche systematisch gehaltene Kapitel zu den Bereichen Immaterialgüterrecht und Landwirtschaft.
Band 2 enthält die fundierte Kommentierung des GWB auf der Grundlage der 9. GWB-Novelle 2017.
Band 3 kommentiert die deutsche und die europäische Fusionskontrolle, neben den §§ 35-47 GWB ist insbesondere die FVKO für die Auslegung des deutschen Rechts von besonderem Belang.
Band 4 kommentiert das nunmehr sehr viel ausgreifendere deutsche Vergaberecht, §§ 97-184 GWB.
Band 5 erläutert das Beihilfenrecht, ergänzt um ausführliche Kommentierungen von Bereichen wie Energie, Verkehr und Telekommunikation.
Die Bände 1-5 werden im Zeitraum 2019-2020 erscheinen, sodass zeitnah eine geschlossene Kommentierung des "Immenga/Mestmäcker" vorliegen wird. Diese Neuauflage genügt höchsten wissenschaftlichen Ansprüchen und setzt erneut Maßstäbe auch für die Behördenpraxis.
Zielgruppe
Für Rechtsanwälte, Richter, Unternehmensjuristen, Kartellamtsmitarbeiter.
Details
ISBN/GTIN978-3-406-72480-0
ProduktartBuch
EinbandartKartoniert, Paperback
Erscheinungsjahr2019
Erscheinungsdatum23.07.2019
Auflage6. Auflage
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.46472252
Rubriken
GenreRecht

Autor

Weitere Artikel von
Körber, Torsten
Wettbewerbsrecht  Band 1: EU. Kommentar zum Europäischen Kartellrecht
Wettbewerbsrecht  Gesamtwerk. 5 Bände
Aktuelle Entwicklungen in der Fusionskontrolle zwischen Recht, Wirtschaft und Politik
Sachverständigenkosten im Rahmen der Kfz-Schadensregulierung
Digitalisierung im Versicherungsvertrieb
Standardessentielle Patente, FRAND-Verpflichtungen und Kartellrecht. Standard Essential Patents, FRAND Commitments and C
Weitere Artikel von
Schweitzer, Heike
Wettbewerbsrecht  Band 1: EU. Kommentar zum Europäischen Kartellrecht
Europäisches Wettbewerbsrecht
Wettbewerbsrecht  Gesamtwerk. 5 Bände
Die Verfassung der europäischen Wirtschaft
Die Verfassung der europäischen Wirtschaft
Modernisierung der Missbrauchsaufsicht für marktmächtige Unternehmen
Weitere Artikel von
Zimmer, Daniel
Weniger Politik!
Kapitalmarktrechts-Kommentar
Wettbewerbsrecht  Band 1: EU. Kommentar zum Europäischen Kartellrecht
Wettbewerbsrecht  Gesamtwerk. 5 Bände
Wettbewerbsrecht Band 3: Deutsche und Europäische Fusionskontrolle

Diese Seite verwendet Cookies

Cookies helfen uns dabei, das Benutzererlebnis zu verbessern. Weitere Informationen finden sich in unserer Datenschutz-Vereinbarung.
Ich akzeptiere Cookies