Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Wechselgesetz (WG), Scheckgesetz (ScheckG), Recht des Zahlungsverkehrs

Ln
BuchGebunden
1000 Seiten
Deutsch
Zum Werk
Dieser führende Kommentar ist gleichermaßen auf die Rechtspraxis, die Wissenschaft und das Studium zugeschnitten. Er beschränkt sich nicht nur auf die Kommentierung des Wechsel- und Scheckgesetzes, sondern stellt vorab das gesamte Wertpapierrecht in seinen Grundzügen dar. Aufgezeigt werden dabei auch die Grundsätze für alle Wertpapiere, also auch für den Wechsel und für den Scheck, im Hinblick auf Entstehung,
...mehr
EUR139,00
erscheint neu im November

Produkt

KlappentextZum Werk
Dieser führende Kommentar ist gleichermaßen auf die Rechtspraxis, die Wissenschaft und das Studium zugeschnitten. Er beschränkt sich nicht nur auf die Kommentierung des Wechsel- und Scheckgesetzes, sondern stellt vorab das gesamte Wertpapierrecht in seinen Grundzügen dar. Aufgezeigt werden dabei auch die Grundsätze für alle Wertpapiere, also auch für den Wechsel und für den Scheck, im Hinblick auf Entstehung, Ausübung und Übertragung.
Der Kommentar behandelt zudem die Geschäftsbedingungen der Banken, Sparkassen und der Deutschen Postbank AG, die die gesetzlichen Regelungen erheblich einschränken.
Neu aufgenommen wird schließlich eine systematische Darstellung des Rechts des Zahlungsverkehrs.
Vorteile auf einen Blick
- Neu: Systematische Darstellung des Zahlungsverkehrsrechts
- Erläuterung des gesamten Wertpapierrechts in Grundzügen sowie der Geschäftsbedingungen der Banken/Sparkassen
- kompakt und praxisorientiert
Zur Neuauflage
Mit der 24. Auflage wird die Kommentierung des Wechsel- und Scheckgesetzes umfassend aktualisiert. Die Scheckbedingungen werden erstmals komplett kommentiert. Im Bereich der allgemeinen Wertpapierlehre wird zudem ausführlich auf neuere Entwicklungen bei der Entmaterialisierung von Wertpapieren (wie die Geneva Securities Convention) eingegangen. Darüber hinaus findet sich in der Neuauflage eine systematische Darstellung des aktuellen Zahlungsverkehrsrechts. Dabei werden die 2018 in Umsetzung der zweiten Zahlungsdiensterichtlinie erfolgten Neuerungen in den
675c-676c BGB eingehend behandelt.
Zielgruppe
Für Banken, Kreditinstitute, Rechtsanwälte, Richter, Unternehmen.
Details
ISBN/GTIN978-3-406-72645-3
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Erscheinungsjahr2019
Erscheinungsdatum30.11.2019
Auflage24. Aufl.
Seiten1000 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.45412674
Rubriken
GenreRecht

Autor

Weitere Artikel von
Baumbach, Adolf
Handelsgesetzbuch (HGB), Kommentar
Handelsgesetzbuch (HGB), Kommentar
Handelsgesetzbuch (HGB), Kommentar
Zivilprozessordnung (ZPO), Kommentar
Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG), Kommentar
Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG)
Weitere Artikel von
Hefermehl, Wolfgang
Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG), Kommentar
Wechselgesetz (WG), Scheckgesetz (ScheckG), Recht des Zahlungsverkehrs
Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb
Nachtrag zu 289, 289a - Handelsgesetzbuch (HGB), Kommentar
Wechselgesetz (WG) und Scheckgesetz (ScheckG)
Privatautonomie, Eigentum und Verantwortung.
Weitere Artikel von
Casper, Matthias
Wechselgesetz (WG), Scheckgesetz (ScheckG), Recht des Zahlungsverkehrs
Festschrift für Johannes Köndgen
Münchener Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch Bd. 6: Schuldrecht Besonderer Teil III ( 630-704)
German Corporate Governance in International and European Context
German Corporate Governance in International and European Context
German Corporate Governance in International and European Context

Diese Seite verwendet Cookies

Cookies helfen uns dabei, das Benutzererlebnis zu verbessern. Weitere Informationen finden sich in unserer Datenschutz-Vereinbarung.
Ich akzeptiere Cookies