Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Schwarzbuch Markenfirmen

Die Welt im Griff der Konzerne
BuchKartoniert, Paperback
336 Seiten
Deutsch
Verfügbare Formate
BuchKartoniert, Paperback
EUR19,90
TaschenbuchKartoniert, Paperback
EUR11,00
E-BookEPUBePub WasserzeichenElectronic Book
EUR9,99
Große Konzerne verfolgen vor allem ein Ziel: maximalen Profit. Menschenwürdige Arbeitsbedingungen, ethische Grundsätze und Umweltschutz fallen diesem Ziel oft zum Opfer. Daran hat sich seit 2001, als die erste Ausgabe des "Schwarzbuch Markenfirmen" erschien, wenig geändert. Finanz- und Wirtschaftskrisen und die fortschreitende Globalisierung haben die Welt seither stark verändert. Die Autoren nehmen nicht nur neue Global Player (Facebook,...mehr

Produkt

KlappentextGroße Konzerne verfolgen vor allem ein Ziel: maximalen Profit. Menschenwürdige Arbeitsbedingungen, ethische Grundsätze und Umweltschutz fallen diesem Ziel oft zum Opfer. Daran hat sich seit 2001, als die erste Ausgabe des "Schwarzbuch Markenfirmen" erschien, wenig geändert. Finanz- und Wirtschaftskrisen und die fortschreitende Globalisierung haben die Welt seither stark verändert. Die Autoren nehmen nicht nur neue Global Player (Facebook, Google, Apple) unter die Lupe, sondern auch Banken und altbekannte Klassiker (etwa Coca-Cola). Auch der Macht, die jede und jeder einzelne von uns hat, widmen sich die Autoren, denn die Möglichkeiten, wie wir uns einbringen können, haben sich in den vergangenen Jahren ebenso verändert.
Details
ISBN/GTIN978-3-552-06259-7
ProduktartBuch
EinbandartKartoniert, Paperback
Erscheinungsjahr2014
Erscheinungsdatum29.09.2014
Auflage2. Aufl.
Seiten336 Seiten
SpracheDeutsch
Gewicht436 g
Artikel-Nr.32094244
Rubriken

Inhalt/Kritik

PrologDie Machenschaften der Konzerne - und was wir dagegen tun können. Pflichtlektüre für den sozial engagierten Verbraucher!

Autor

Werner-Lobo, Klaus
Klaus Werner-Lobo, 1967 geboren in Salzburg, lebt als Autor in Wien, wo er bis vor Kurzem auch Landtagsabgeordneter war. SPIEGEL ONLINE zählt ihn neben Noam Chomsky, Naomi Klein und Jean Ziegler zu den führenden Köpfen der alternativen Globalisierung.
Weiss, Hans
Hans Weiss, Studium der Psychologie und Medizinsoziologie in Innsbruck, Wien, Cambridge und London. Seit 1980 freier Journalist und Buchautor, vor allem bekannt für seine Wallraffiaden sowie Bestseller wie Bittere Pillen (aktuelle Ausgabe 2015), Kursbuch Gesundheit (aktuelle Ausgabe 2010), Schwarzbuch Markenfirmen - Die Machenschaften der Weltkonzerne (Neuauflage 2014), Korrupte Medizin (TB 2010), Schwarzbuch Landwirtschaft (2010) und gemeinsam mit Ingeborg Lackinger Karger Schönheit. Die Versprechen der Beauty-Industrie (2011). 2013 erschien sein Schwarzbuch ÖBB und 2014 eine Neuauflage des Schwarzbuch Markenfirmen. Hans Weiss lebt in New York.
Weitere Artikel von
Werner-Lobo, Klaus
Schwarzbuch Markenfirmen
Schwarzbuch Markenfirmen
Nach der Empörung
Frei und gefährlich
Das neue Schwarzbuch Markenfirmen
Uns gehört die Welt!
Weitere Artikel von
Weiss, Hans
Bittere Pillen 2018-2020
Bittere Pillen 2015-2017
Bittere Pillen 2015-2017
Schwarzbuch Markenfirmen
Schwarzbuch Markenfirmen
Ars amatoria

Diese Seite verwendet Cookies

Cookies helfen uns dabei, das Benutzererlebnis zu verbessern. Weitere Informationen finden sich in unserer Datenschutz-Vereinbarung.
Ich akzeptiere Cookies