Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Am Abgrund lässt man gern den Vortritt

Alpenkrimi
TaschenbuchKartoniert, Paperback
416 Seiten
Deutsch
FISCHER Taschenbucherschienen am01.07.20193. Aufl.
Verfügbare Formate
BuchKartoniert, Paperback
EUR15,99
TaschenbuchKartoniert, Paperback
EUR10,99
HörbuchCD-ROM
EUR10,00
E-BookEPUBePub WasserzeichenElectronic Book
EUR9,99
Nur der Föhn kennt die ganze Wahrheit. Kommissar Jennerweins waghalsigster Fall - der zehnte Alpenkrimi von Nr.1-Bestsellerautor Jörg Maurer
Kommissar Hubertus Jennerwein gönnt sich eine Auszeit. Aber schon vor der geplanten Abreise trifft er auf dem Bahnhof einen Kommissar-Kollegen aus dem Allgäu und wird aufgehalten. Gerade als die beiden so richtig ins ermittlerische Fachsimpeln kommen, erreicht Jennerwein ein Hilferuf aus dem Kurort:
...mehr

Produkt

KlappentextNur der Föhn kennt die ganze Wahrheit. Kommissar Jennerweins waghalsigster Fall - der zehnte Alpenkrimi von Nr.1-Bestsellerautor Jörg Maurer
Kommissar Hubertus Jennerwein gönnt sich eine Auszeit. Aber schon vor der geplanten Abreise trifft er auf dem Bahnhof einen Kommissar-Kollegen aus dem Allgäu und wird aufgehalten. Gerade als die beiden so richtig ins ermittlerische Fachsimpeln kommen, erreicht Jennerwein ein Hilferuf aus dem Kurort: Ursel Grasegger, Bestattungsunternehmerin a.D., hat eine blutige Morddrohung gegen Ignaz erhalten. Ihr Mann ist seit Tagen unauffindbar. Ist er in den Händen von Entführern? Oder hat er heimlich etwas Illegales geplant, was nun schiefgegangen ist? Jennerwein weiß nur zu gut, dass die Graseggers beste Mafiaverbindungen haben. Aber er verspricht Ursel, Ignaz' Spur außerdienstlich zu verfolgen - und bringt sich in noch nie gekannte Gefahr. Sein Team geht derweil tödlichen Umtrieben von Medizinern nach, eine frühere Freundin von Ignaz kündigt ihre bevorstehende Ermordung an, und auf einmal steht Jennerwein vor dem Abgrund seiner Polizeikarriere...
Details
ISBN/GTIN978-3-596-03637-0
ProduktartTaschenbuch
EinbandartKartoniert, Paperback
Erscheinungsjahr2019
Erscheinungsdatum01.07.2019
Auflage3. Aufl.
Seiten416 Seiten
SpracheDeutsch
Gewicht356 g
Illustrationen5 s/w-Abbildungen
Artikel-Nr.45920712

Inhalt/Kritik

KritikWas [...] immer am Ende von Jörg Maurers Kriminalromanen bleibt, ist vor allem eines: Man möchte mehr davon, immer weiterlesen. Volker Albers Hamburger Abendblatt 20180403
LadenbeschreibungUrsel Grasegger, Bestattungsunternehmerin a.D. im idyllisch gelegenen Kurort, macht sich Sorgen: Ihr Mann Ignaz ist spurlos verschwunden. Wurde er entführt? Als ein Erpresserbrief eintrifft, bittet Ursel Kommissar Jennerwein um Hilfe ? aber ganz inoffiziell. Jennerwein muss sich fragen, auf welcher Seite des Gesetzes er bei seiner Ermittlung steht ?

Schlagworte

Autor

Maurer, Jörg
Jörg Maurer ist Nr.-1-Bestsellerautor und wurde als Autor von zwölf Kriminalromanen wie auch als Kabarettist mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Kabarettpreis der Stadt München, dem Agatha-Christie-Krimi-Preis, dem Publikumskrimipreis MIMI und dem Radio-Bremen-Krimipreis. Jörg Maurer stammt aus Garmisch-Partenkirchen. Nach dem Studium der Germanistik und Theaterwissenschaften arbeitete er als Lehrer, dann als Kabarettist, bis er sich dem Schreiben zuwandte.

Bei diesen Artikeln hat der Autor auch mitgewirkt

Diese Seite verwendet Cookies

Cookies helfen uns dabei, das Benutzererlebnis zu verbessern. Weitere Informationen finden sich in unserer Datenschutz-Vereinbarung.
Ich akzeptiere Cookies