Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Künstliche Intelligenz - Wann übernehmen die Maschinen?

BuchKartoniert, Paperback
239 Seiten
Deutsch
Springer, Berlin20161. Aufl.
Verfügbare Formate
BuchKartoniert, Paperback
EUR17,99
BuchKartoniert, Paperback
EUR19,99
E-BookPDF1 - PDF WatermarkElectronic Book
EUR12,99
E-BookPDF1 - PDF WatermarkElectronic Book
EUR14,99
Jeder kennt sie. Smartphones, die mit uns sprechen, Armbanduhren, die unsere Gesundheitsdaten aufzeichnen, Arbeitsabläufe, die sich automatisch organisieren, Autos, Flugzeuge und Drohnen, die sich selber steuern, Verkehrs- und Energiesysteme mit autonomer Logistik oder Roboter, die ferne Planeten erkunden, sind technische Beispiele einer vernetzten Welt intelligenter Systeme. Sie zeigen uns,...mehr
Dieser Artikel wird ersetzt durch
EUR17,99
Artikel nicht mehr lieferbar

Produkt

KlappentextJeder kennt sie. Smartphones, die mit uns sprechen, Armbanduhren, die unsere Gesundheitsdaten aufzeichnen, Arbeitsabläufe, die sich automatisch organisieren, Autos, Flugzeuge und Drohnen, die sich selber steuern, Verkehrs- und Energiesysteme mit autonomer Logistik oder Roboter, die ferne Planeten erkunden, sind technische Beispiele einer vernetzten Welt intelligenter Systeme. Sie zeigen uns, dass unser Alltag bereits von KI-Funktionen bestimmt ist.
Auch biologische Organismen sind Beispiele von intelligenten Systemen, die in der Evolution entstanden und mehr oder weniger selbstständig Probleme effizient lösen können. Gelegentlich ist die Natur Vorbild für technische Entwicklungen. Häufig finden Informatik und Ingenieurwissenschaften jedoch Lösungen, die sogar besser und effizienter sind als in der Natur.
Seit ihrer Entstehung ist die KI-Forschung mit großen Visionen über die Zukunft der Menschheit verbunden. Löst die "künstliche Intelligenz" also den Menschen ab? Dieses Buch ist ein Plädoyer für Technikgestaltung: KI muss sich als Dienstleistung in der Gesellschaft bewähren.
Details
ISBN/GTIN978-3-662-48452-4
ProduktartBuch
EinbandartKartoniert, Paperback
Erscheinungsjahr2016
Erscheinungsdatum13.04.2016
Auflage1. Aufl.
Seiten239 Seiten
SpracheDeutsch
Gewicht294 g
Illustrationen8 SW-Abb., 42 Farbabb.
Artikel-Nr.36529233

Inhalt/Kritik

InhaltsverzeichnisEinführung: Was ist KI?.- Eine kurze Geschichte der KI.- Logisches Denken wird automatisch.- Systeme werden zu Experten.- Computer lernen sprechen.- Algorithmen simulieren die Evolution.- Neuronale Netze simulieren Gehirne.- Roboter werden sozial.- Automobile werden autonom.- Fabriken werden intelligent.- Von der natürlichen über die künstliche zur Superintelligenz?.
Kritik"... Das Taschenbuch von Klaus Mainzer gibt einen Tours d'Horizon über das Gebiet KI. Es spannt einen Bogen über die letzten 50 Jahre Informatik und erläutert auf einfache Art und Weise die wichtigsten Erkenntnisse. Mit vielen anschaulichen Beispielen, oft wichtigen Forschungsarbeiten entnommen, schlägt es zudem eine Brücke zwischen Theorie und Praxis. Fazit: Wer eine Antwort auf die Frage:...mehr

Autor

Prof. Mainzer studierte Mathematik, Physik und Philosophie an der Universität Münster, wo er in Philosophie auch promovierte (1973) und habilitierte. Vor seiner Berufung auf den Lehrstuhl für Philosophie und Wissenschaftstheorie an der TUM und seiner Tätigkeit als Direktor der Carl von Linde-Akademie im Jahr 2008 arbeitete er als Professor (1981-1988) und Prorektor (1985-1988) an der Universität Konstanz sowie als Professor und Gründungsdirektor des Instituts für interdisziplinäre Informatik (1988-2008) an der Universität Augsburg. Er ist Mitglied in zahlreichen (inter-)nationalen Gremien und Akademien. Von 2012 bis 2014 hat er als Gründungsdirektor das Munich Center for Technology in Society (MCTS) aufgebaut.
Weitere Artikel von
Mainzer, Klaus
Künstliche Intelligenz - Wann übernehmen die Maschinen?
Die Berechnung der Welt
Künstliche Intelligenz - Wann übernehmen die Maschinen?
Hawking
Wie berechenbar ist unsere Welt
Information

Diese Seite verwendet Cookies

Cookies helfen uns dabei, das Benutzererlebnis zu verbessern. Weitere Informationen finden sich in unserer Datenschutz-Vereinbarung.
Ich akzeptiere Cookies