Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Nomos eLibrary

nomos
Nomos gehört zu den führenden Wissenschaftsverlagen im deutschen Sprachraum. Die Schwerpunkte des Verlags liegen in den Rechts-, Sozial- und Geisteswissenschaften. Jedes Jahr erscheinen mehr als 800 wissenschaftliche Monographien und Sammelbände, hinzukommen ein breites Lehrbuchprogramm und über 40 Fachzeitschriften.
Seit 2012 ist das Wissenschaftsprogramm des Verlags auch elektronisch verfügbar:
In der Nomos eLibrary finden Sie derzeit mehr als 8.300 Bücher und über 2.100 Zeitschriftenhefte, die für die Nutzung durch Bibliotheken und ihre Leser perfekt aufbereitet sind. Neben der Enzyklopädie Europarecht und den zahlreichen englischsprachigen Werken des gemeinsamen Labels C.H.BECK | HART | NOMOS ergänzen die Verlage Velbrück Wissenschaft, Academia und Ergon das Angebot.

Für eine perfekte Integration der Nomos eLibrary in das Umfeld wissenschaftlicher Bibliotheken ist gesorgt: Marc-Records sichern die Integration in den Bibliotheks-OPAC, Link-Resolver sichern den bibliotheksspezifischen Zugriff, Statistiken auf Grundlage des COUNTER-Standards ermöglichen die Auswertung der Nutzung. Die Oberfläche ist für Discovery-Services ebenso durchsuchbar wie für die gängigen Suchmaschinen, damit auch auf diesem Wege die maximale Sichtbarkeit der Titel gewährleistet werden kann.

Eine komfortable Suchfunktion ermöglicht Wissenschaftlern und Studierenden den einfachen Zugriff auf aktuelle Forschungsergebnisse und den Stand der Wissenschaft. Die komplett zweisprachige Plattform wird ständig weiterentwickelt, um den Bedürfnissen der Nutzer noch besser entsprechen zu können. Die Literaturverwaltung gelingt dank dem Download von bibliografischen Daten: jeder Titel ist mit einem stabilen DOI versehen (via Crossref-Verlinkung) und gewährleistet damit die permanente Identifizierung.

Von Anfang an wurde die Plattform auch für Open Access-Angebote geöffnet, sowohl im Bereich Zeitschriften, als auch bei Büchern. In der Regel ergänzen diese Angebote eine parallele Print-Ausgabe und helfen interessierten Lesern, die Werke zu finden, die es sich zu lesen lohnt.

Das Prinzip der Nomos eLibrary ist ein Kaufmodell ohne weitere anfallende Gebühren (wie etwa Hosting- oder Nutzungsgebühren). Titel, die einmal erworben wurden, stehen dauerhaft und unbegrenzt zur Verfügung; die dauerhafte Bereitstellung von Inhalten wird durch die Kooperation mit PORTICO garantiert. Wir bieten flexible Erwerbungsmodelle an: eBook-Pakete, Pick & Choose, e-Only sowie Bundles (Print inkl. Online). Alle Inhalte können selbstverständlich über Hugendubel Fachinformationen bezogen werden.


Sie möchten gerne mehr über die nomos eLibrary wissen?


Ihr Ansprechpartner:
Jörg Eden

Persönliche Beratung

Für eine persönliche und kompetente Beratung sprechen Sie bitte unseren Fachberater an oder nutzen Sie das folgende Kontaktformular. Wir sind gern für Sie da!
Zeichen verbleibend
Sicherheitscode unleserlich?

Diese Seite verwendet Cookies

Cookies helfen uns dabei, das Benutzererlebnis zu verbessern. Weitere Informationen finden sich in unserer Datenschutz-Vereinbarung.
Ich akzeptiere Cookies