Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Philosophie

Spezialkatalog Philosophie

Liessmann, Konrad Paul: Die Hölle. Kulturen des Unerträglichen

philosophicum lech: Die Hoelle
Ohne die Hölle wären Literatur, Kunst und Musik um einiges ärmer: Das 22. Philosophicum Lech widmet sich der Hölle in ihren religiösen und weltlichen Dimensionen.
Die Hölle, das sind die anderen. Seit Jean-Paul Sartres existentialistischer Deutung der Hölle ist klar: Es sind die Menschen selbst, die sich ihr eigenes und das Leben der anderen zur Hölle machen. Das ursprünglich religiös gedachte Modell der Hölle wird zur Metapher, mit der wir jene Situationen beschreiben, die als quälend und letztlich unerträglich empfunden werden. Dabei sind die Hölle und ihre Bilder selbst zu einer Quelle der Kultur geworden: Ohne Hölle und Höllenfahrten wären Literatur, Kunst und Musik um einiges ärmer. Beim 22. Philosophicum Lech referierten Vertreter der Philosophie, Soziologie und benachbarter Disziplinen über die Hölle und ihre religiösen und weltlichen Dimensionen.

Cirne-Lima, Carlos: Dialektik für Anfänger

Dialektik für Anfaenger
"Anfänger ist derjenige, der nichts, oder fast nichts, weiß. Anfänger ist derjenige, der merkt, dass er nichts weiß. Und deshalb will er lernen, will er die Worte verstehen, will er den Sinn der Sätze erfassen, den Aufbau der Argumentation verfolgen. Für diese Anfänger habe ich geschrieben. Ich habe in einfachem und direktem Stil geschrieben, eine anspruchslose Philosophie, ohne Fisimatenten, ohne Finessen, ohne akademischen Muff und ohne Vorführungen irgendeiner Wissenschaftsakrobatik. Die hier aufgezeigten Ideen sind sehr alt. Sicher gibt es Neuigkeiten, denn wer sich mit Philosophie befasst und in Streit gerät mit den Ideen, mit den eigentlichen Ideen, entdeckt dauernd irgendeine Neuigkeit. Wenn wir den Ideenreichtum, den wir von der Überlieferung geerbt haben, weiterreichen, belebt er sich neu und wächst weiter. Diese Arbeit ist aus der großen philosophischen Tradition entstanden. Möge sie die Leser zu den Meister-Denkern der Tradition zurückführen." Carlos Cirne-Lima

Unsere Empfehlungen Philosophie

Zeit der Zauberer
Aufklärung jetzt
Die Freiheit, frei zu sein
Digitaler Humanismus
Warum wir unseren Eltern nichts schulden

Böhnert, Martin; Reszke, Paul: Vom Binge Watching zum Binge Thinking. Untersuchungen im Wechselspiel zwischen Wissenschaften und Popkultur

Binge Watching - Binge Thinking
Der Sammelband nimmt die Beziehung zwischen Popkultur und Wissenschaften als eine wechselseitige in den Blick.
Ob Westeros oder Hogwarts, ob Postapokalypse oder Zeitreisen - die fiktionalen Welten der Popkultur lassen ihre Rezipierenden für kurze Zeit den Alltag vergessen. Aber gerade diejenigen popkulturellen Phänomene, die nachhaltig faszinieren, gehen in ihren Weltentwürfen über die intuitive Erfassbarkeit hinaus und erlauben methodisch-reflektierte Analysen.  Es werden einerseits mit Hilfe von sprachphilosophischen oder handlungstheoretischen Ansätzen fiktive Welten - etwa vom Herrn der Ringe oder von The Walking Dead - untersucht. Andererseits illustrieren die popkulturellen Welten wie beispielsweise von Game of Thrones oder der Harry-Potter-Reihe wissenschafts- und gendertheoretische Ansätze.

Jamme, Christoph; Drechsler, Kristin: 10 Minuten Philosophie

PhiloImag
Was haben Tim und Struppi oder Die drei ??? mit Philosophie zu tun? Ist Mode philosophisch? Seit dem Sommersemester 2004 findet an der Leuphana Universität Lüneburg die Vorlesungsreihe 10Minuten Philosophie statt. Der vorliegende Band versammelt ein Best-of der letzten Jahre und lädt dazu ein, in das weite Feld des philosophischen Nachdenkens einzutauchen.
Aus dem Inhalt: //Schlagfertigkeit //Überlegungen zu einer Philosophie der Mode //Von der Endlichkeit //Vom Träumen //Heideggers Schwarze Hefte //Davos ohne Legende? -
Zur Disputation zwischen Ernst Cassirer und Martin Heidegger 1929 //Wissen und Gewissheit. Oder: Wann ist der Zweifel überflüssig? //Lügen - eine Kunst? //Foucault und die nukleare Dimension der Biopolitik //Hans Blumenberg. Metaphorologie- Unbegrifflichkeit //Über Grenzen zwischen Mensch und Tier //Was geht uns der Tod an? //Es könnte auch anders sein - Was wir vom Spiel für wissenschaftliche Erkenntniswege lernen können //Lebhafte Arte fakte oder Wenn Roboter Hände schütteln //California Thinking- Die drei ??? als Medienphilosophen //Tim und Struppi im Land der Philosophen

Philosophie bei Hugendubel Fachinformationen

Aktuelle Fachliteratur zu großen und wichtigen Fragen der Welt. Bestellen Sie Philosophie-Bücher auf www.hugendubel.info portofrei und ohne Mindestbestellwert.
 

Philosophische Fachbücher

Wer Philosophie zu seinem Beruf gemacht hat, lehrt oder studiert, wird eine große Auswahl an philosophischer Fachliteratur auf hugendubel.info entdecken. Wir bieten Ihnen klassische Werke von Platon, Sokrates, Aristoteles, Kant & Co. sowie empfehlenswerte Bücher aus der allgemeinen, spezialisierten und fortgeschrittenen Philosophie-Literatur. Unser Online-Katalog umfasst verschiedene Themen, unter anderem:

  • Geschichte der Philosophie
  • Theoretische Philosophie
  • Philosophische Ethik
  • Angewandte Ethik
  • Religionskunde
  • Didaktik
  • Philosophieren mit Kindern

Wir versorgen Sie mit speziellen Fachbüchern, eBooks, Lexika, Nachschlagewerken, Lehrbüchern oder Medien.
           

Persönliche Beratung & Service

In unseren Hugendubel Fachbuchhandlungen finden Sie ebenfalls eine Reihe von philosophischen Fachbüchern. Unsere Mitarbeiter in den Filialen beraten Sie zur Literaturauswahl und zu unseren Serviceleistungen.

Diese Seite verwendet Cookies

Cookies helfen uns dabei, das Benutzererlebnis zu verbessern. Weitere Informationen finden sich in unserer Datenschutz-Vereinbarung.
Ich akzeptiere Cookies