Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Praxis-GoBD

Handbuch zur praktischen Umsetzung der Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (GoBD). Online-Vers
BundleKartoniert, Paperback
220 Seiten
Deutsch
Die rechtssichere Umsetzung der GoBD - leicht verständlich erläutert.
Die Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (GoBD) gelten für Veranlagungsjahre, die mit oder nach dem 1.1.2015 beginnen. Sie regeln die steuerlichen Anforderungen zur Buchführung und Aufbewahrung von (elektronischen
...mehr
EUR49,90
erscheint neu im Januar

Produkt

KlappentextDie rechtssichere Umsetzung der GoBD - leicht verständlich erläutert.
Die Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (GoBD) gelten für Veranlagungsjahre, die mit oder nach dem 1.1.2015 beginnen. Sie regeln die steuerlichen Anforderungen zur Buchführung und Aufbewahrung von (elektronischen und sonstigen) Daten im Hinblick auf die Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung (GoB). Darüber hinaus werden durch die GoBD ebenso der elektronische Datenzugriff der Finanzverwaltung bei Außenprüfungen geregelt.
Zwar liegt die Veröffentlichung der GoBD bereits einige Zeit zurück, jedoch fehlt es in der Praxis immer noch an Handreichungen zur praktischen Umsetzung und Anwendung. Gerade nachdem in 2017 eine letzte Schonfrist in Bezug auf die Kassensysteme ausgelaufen ist, gilt die GoBD für alle betroffenen Unternehmen heute in allen Bereichen im vollen Umfang. Es ist davon auszugehen, dass nun wesentlich stärker auf die ordnungsgemäße Buchführung geachtet wird.
Das Buch unterstützt auf Grundlage aktuellster Entscheidungen Steuerberater in der GoBD-Beratung, Unternehmer und Praktiker in der rechtssicheren Umsetzung der GoBD und auch Betriebsprüfer bei entsprechenden Außenprüfungen. Checklisten, Beispiele und Muster erleichtern die direkte Umsetzung in der Praxis.
Inhalt:
1. Einführung.
1.1. Historische Entwicklung; von den GoBS und den GDPdU zu den GoBD.
1.2. Grundlagen der non-digitalen Welt.
2. Allgemeines.
2.1. Nutzbarmachung außersteuerlicher Buchführungs- und Aufzeichnungssysteme.
2.2. Steuerliche Buchführungs- und Aufzeichnungspflichten.
2.3. Aufbewahrung von Unterlagen zu Geschäftsvorfällen.
2.4. Ordnungsvorschriften.
2.5. Führung von Büchern und sonst erforderlichen Aufzeichnungen auf Datenträgern.
2.6. Beweiskraft von Buchführung und Aufzeichnungen (
158 AO).
2.7. Aufzeichnungen.
2.8. Bücher.
2.9. Geschäftsvorfälle.
2.10. Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung.
2.11. Datenverarbeitungssysteme.
3. Verantwortlichkeit.
4. Allgemeine Anforderungen.
4.1. Grundsatz der Nachvollziehbarkeit und Nachprüfbarkeit.
4.2. Grundsätze der Wahrheit, Klarheit und laufenden Aufzeichnung
5. Belegwesen (Belegfunktion).
5.1. Belegsicherung.
5.2. Zuordnung zwischen Beleg und Grund(buch)aufzeichnung oder Buchung.
5.3. Erfassungsgerechte Aufbereitung der Buchungsbelege.
5.4. Besonderheiten.
6. Aufzeichnung der Geschäftsvorfälle in zeitlicher Reihenfolge und in sachlicher Ordnung
6.1. Erfassung in Gund(buch)aufzeichnungen
6.2. Digitale Grund(buch)aufzeichnungen
6.3. Verbuchung im Journal (Journalfunktion)
6.4. Aufzeichnung der Geschäftsvorfälle in sachlicher Ordnung (Hauptbuch)
7. Internes Kontrollsystem (IKS).
8. Datensicherheit.
9. Unveränderbarkeit, Protokollierung von Änderungen.
9.1. Grundsätze.
9.2. Unveränderbarkeit bei der Nutzung von Office-Formaten (Excel und Word).
9.3. Dokumentenmanagementsysteme (DMS).
10. Aufbewahrung.
10.1. Grundsätze.
10.2. Maschinelle Auswertbarkeit.
10.3. Elektronische Aufbewahrung.
10.4. Elektronische Erfassung von Papierdokumenten (Scanvorgang).
10.5. Auslagerung von Daten aus dem Produktivsystem und Systemwechsel.
10.6. Aufbewahrung von Emails mit aufzeichnungs- und aufbewahrungspflichtigen Inhalten.
11. Nachvollziehbarkeit und Nachprüfbarkeit.
11.1. Verfahrensdokumentation.
11.2. Lesbarmachung von elektronischen Unterlagen.
12. Datenzugriff.
12.1. Umfang und Ausübung des Rechts auf Datenzugriff.
12.2. Umfang der Mitwirkungspflichten des Unternehmers.
13. Zertifizierung und Software-Testate.
14. Anwendung der GoBD bei der Gewinnermittlung nach
4 Abs. 3 EStG (Einnahmen-Überschuss-Rechnung).
Details
ISBN/GTIN978-3-482-66701-5
ProduktartBundle
EinbandartKartoniert, Paperback
Erscheinungsjahr2020
Erscheinungsdatum15.01.2020
Seiten220 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.38241844
Rubriken

Diese Seite verwendet Cookies

Cookies helfen uns dabei, das Benutzererlebnis zu verbessern. Weitere Informationen finden sich in unserer Datenschutz-Vereinbarung.
Ich akzeptiere Cookies