Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Verlag Franz Vahlen bei Hugendubel Fachinformationen

Der Verlag Franz Vahlen gehört zu den größten und angesehensten rechts- und wirtschaftswissenschaftlichen Verlagshäusern in Deutschland.
Buchhändler Franz Vahlen gründete am 01. Januar 1870 den Verlag durch Übernahme der „Beiträge zur Erläuterung des Preußischen Rechts“ von G. Grote’s Verlag und von Aristoteles „De arte poetica liber rec. Johannes Vahlen“ von I. Guttentag.
Der Verlag C. H. Beck erwarb den inzwischen auf „Verlag für Rechtswissenschaft vorm. Franz Vahlen GmbH“  lautenden Verlag und baute ihn erfolgreich weiter aus mit wissenschaftlichen Kommentaren, Ausbildungsliteratur, Handbüchern, Schriftenreihen und Zeitschriften aus den Gebieten Jura, Wirtschafts- und Sozialwissenschaft.
Internationales und Europäisches Strafrecht
Kartellrecht in Fällen
Jugendstrafrecht
Kapitalmarktrecht
Allgemeine Rechtslehre
EStG, KStG, GewStG 150. Ergänzungslieferung
Anleitung zur Lösung von Zivilrechtsfällen

Diese Seite verwendet Cookies

Cookies helfen uns dabei, das Benutzererlebnis zu verbessern. Weitere Informationen finden sich in unserer Datenschutz-Vereinbarung.
Ich akzeptiere Cookies