Merkliste
Die Merkliste ist leer.

"Fontanejahr 2019"

Theodor Fontane: Zum 200. Geburtstag

Wäre Fontane heute ein Blogger, Twitterer oder Influencer? Wir wissen es nicht, könnten uns aber vorstellen, dass der ideenreiche und sprachverliebte Autor und Wortschöpfer seine Freude an den kommunikativen Möglichkeiten der Gegenwart gehabt hätte. Am 30.12.2019 wäre er 200 Jahre alt geworden. Das Fontanejahr ist bereits jetzt eröffnet.
Anlässlich des 200. Geburtstags des Schriftstellers wird sein umfangreiches Werk mit frischem Blick neuaufgelegt. Eine Einladung, den Poetischen Realismus und seinen berühmten Vertreter wieder einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Fontane war in seinem Schaffen ausgesprochen vielseitig - so schuf er Gedichte, Romane, Reiseerzählungen und ist auch für seine pointierten Kritiken und Rezensionen bekannt.

Wir haben Ihnen hier eine Auswahl seiner Werke in aktuellen Neuausgaben zusammengestellt.

Zimmermann, Hans Dieter: Theodor Fontane. Der Romancier Preußens

Zimmermann, Hans Dieter: Theodor Fontane. Der Romancier Preußens
"Von unseren großen Schriftstellern ist Fontane der unterhaltsamste und von unseren unterhaltsamsten der intelligenteste."
Marcel Reich-Ranicki
Zurückblickend komme er sich vor wie der Reiter über den Bodensee, hat der größte deutsche Romancier des 19. Jahrhunderts 1891 an seine Frau geschrieben, "denn ein Apotheker, der anstatt von einer Apotheke von der Dichtkunst leben will, ist so ziemlich das Tollste, was es gibt". Es war bis in sein sechstes Jahrzehnt hinein ein Leben am Abgrund - bis dann 1878 der erste Roman erschien: "Vor dem Sturm". Endlich konnte der Autor der "Wanderungen" von nun im Jahresrhythmus erscheinenden Romanen als freier Schriftsteller leben. Er war auf dem besten Weg, ein verkrachter Apotheker zu werden - wie sein Vater. Immerhin feierte der junge Mann als Balladendichter erste Erfolge. Auch in der Politik hat der preußische Hugenotte sein Glück versucht: im März 1848 auf den Barrikaden, 14 Jahre später dann für König und Vaterland auf der Liste der Konservativen. Diese Spur hat der vom Bewunderer zum erbitterten Gegner Bismarcks reifende Autor später zu verwischen versucht.
Hans Dieter Zimmermann zeichnet das an harter Realitätserfahrung reiche Leben Fontanes nach, das ihn mit allen Schichten der preußischen Gesellschaft in Berührung brachte. Er widmet nicht nur den Romanen und Balladen seine Aufmerksamkeit, sondern ebenso den Reiseberichten, Kriegstagebüchern, Theaterkritiken, Gelegenheitsgedichten - und nicht zuletzt den Briefen des größten Realisten der deutschen Literatur, dessen Menschenfreundlichkeit ihresgleichen sucht.

Lieferbar

Effi Briest

Effi Briest

Roman. Ungekürzter Text
TaschenbuchKartoniert, Paperback264 SeitenDeutsch
'Das Herz bleibt ein Kind'

'Das Herz bleibt ein Kind'

Weihnachten mit Fontane
BuchGebunden103 SeitenDeutsch
Insel Verlagerschienen am09.09.2019
Theodor Fontane

Theodor Fontane

Biografie - Lesebändchen.
BuchGebunden832 SeitenDeutsch
Hansererschienen am24.09.20182. Aufl.
Effi Briest

Effi Briest

TaschenbuchKartoniert, Paperback381 SeitenDeutsch
Reclam, Ditzingenerschienen am17.03.2017
Weihnachten mit Theodor Fontane

Weihnachten mit Theodor Fontane

BuchGebunden208 SeitenDeutsch
FISCHER Taschenbucherschienen am25.09.20192. Aufl.
Effi Briest

Effi Briest

Roman. Kl.11-13
BuchKartoniert, Paperback428 SeitenDeutsch
Schöningh im Westermannerschienen am14.06.2005
Fontane

Fontane

Ein Jahrhundert in Bewegung
BuchGebunden568 SeitenDeutsch
Rowohlt, Reinbekerschienen am27.11.20183. Aufl.
Irrungen, Wirrungen

Irrungen, Wirrungen

Roman
TaschenbuchKartoniert, Paperback149 SeitenDeutsch
Hamburger Lesehefteerschienen am01.07.2019

Diese Seite verwendet Cookies

Cookies helfen uns dabei, das Benutzererlebnis zu verbessern. Weitere Informationen finden sich in unserer Datenschutz-Vereinbarung.
Ich akzeptiere Cookies