Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Recht

teaserJura_neu1

Spezialkatalog Fachbuch Recht

Wandtke|Bullinger: Praxiskommentar zum Urheberrecht, 5. Auflage

Wandtke|Bullinger:Urheberrecht, 5. Auflage
+++5. AUFLAGE ERSCHEINT IN KÜRZE+++JETZT VORBESTELLEN+++
Die Besonderheit dieses modernen Kommentars liegt in seiner Ausrichtung auf die Informationsbedürfnisse der Praxis. Die Autoren sind Rechtsanwälte, Justitiare urheberrechtlicher Verwertungsgesellschaften sowie Hochschullehrer und wenden die Vorschriften, die sie hier erläutern, täglich an.
So medien- und anwendungsbezogen wie in kaum einem Werk sonst werden neben dem UrhG die InfoSoc-RL, das Verwertungsgesellschaftengesetz, der KUG-Bildnisschutz, das urheberrechtsbezogene Insolvenzrecht und die urheberrechtlichen Fortwirkungen des Einigungsvertrags kommentiert. Fragen des Urheberrechts in den elektronischen Medien werden umfassend, zeitgemäß und mit technischem Verständnis dargestellt. Wissenschaftliche Streitfragen werden stets mit Blick auf ihre Bedeutung für die konkrete Rechtsanwendung beantwortet.
Vorteile auf einen Blick
  • an der modernen Medienwirklichkeit orientiert
  • anwendungsbezogen
  • griffig und doch gründlich
Zur Neuauflage
  • Die erweiterte 5. Auflage berücksichtigt neben einer Fülle neuer höchstrichterlicher Entscheidungen u.a.
  • das Gesetz zur Änderung des Designgesetzes und weiterer Vorschriften des gewerblichen Rechtsschutzes
  • die Reform des Urhebervertragsrechts durch das Gesetz zur verbesserten Durchsetzung des Anspruchs der Urheber und ausübenden Künstler auf angemessene Vergütung und zur Regelung von Fragen der Verlegerbeteiligung vom 20.12.2016
  • das neue Verwertungsgesellschaftengesetz (VGG)
  • das am 1. März 2018 in Kraft getretene Gesetz zur Angleichung des Urheberrechts an die aktuellen Erfordernisse der Wissensgesellschaft (UrhWissG)
  • die am 1. Januar 2019 in Kraft getretene Umsetzung der Marrakesch-Richtlinie ((EU) 2017/1564).
  • Neu aufgenommen wurde eine Kommentierung der InfoSoc-Richtlinie (2001/29/EG), die für die europarechtskonforme Interpretation des Urheberrechts von überragender Bedeutung ist.
  • Zielgruppe: Rechtsanwälte, Medienunternehmen, Redakteure, urheberrechtliche Wahrnehmungs-und Verwertungsgesellschaften, Richter, Universitäten

Bald lieferbar - schon jetzt vorbestellbar: Toptitel für Juristen

Staatliche Entscheidungen unter Unsicherheit
Das neue Mietrecht
Steuern sparen beim Erbe
Lexikon für Wohnungseigentümer
Insolvenzrecht
Wohnungseigentum von A - Z

Hannemann|Wiegner: Münchener Anwaltshandbuch Mietrecht, 5. Auflage

Münchener Anwaltshandbuch Mietrecht
+++5. Auflage auf Rechtsstand Anfang 2019 inkl. Mietrechtsreform 2018/2019+++Erscheinungstermin Mai 2019+++
Dieser Band aus der Reihe der Münchener Anwaltshandbücher deckt ein zentrales anwaltliches Tätigkeitsfeld ab. Allgemeine Ausführungen und konkrete Hinweise zu Annahme und Durchführung des Mandats, zu Kosten und Gebühren, zur Beratungshilfe und zu den Haftungsrisiken garantieren die optimale Mandatsbearbeitung. Dabei prägt die für die gesamte Reihe typische integrierte Darstellungsform auch dieses Werk: Zahlreiche Praxistipps, Formulierungsbeispiele, Muster und Checklisten unterstützen das effiziente Arbeiten.

Teil A. Wohnraummiete
  • Das wohnraummietrechtliche Mandat
  • Vertragsanbahnung
  • Vertragsabschluss
  • Parteien des Wohnraummietverhältnisses
  • Mietobjekt
  • Mietgebrauch
  • Haftung und Gewährleistung
  • Instandhaltung, Instandsetzung und bauliche Veränderungen
  • Mietpreisrecht
  • Beendigung des Wohnraummietverhältnisses
  • Abwicklung des beendeten Mietverhältnisses
  • Sonderprobleme
  • Mietprozess, Vollstreckung und Insolvenz
Teil B. Gewerberaummiete
  • Das gewerberaummietrechtliche Mandat
  • Vertragsanbahnung
  • Vertragsabschluss
  • Parteien des Gewerberaummietverhältnisses
  • Mietobjekt
  • Mietgebrauch
  • Haftung und Gewährleistung
  • Instandhaltung, Instandsetzung und bauliche Veränderungen
  • Mietpreisrecht
  • Beendigung des Gewerberaummietverhältnisses
  • Abwicklung des beendeten Mietverhältnisses
  • Mietprozess, Vollstreckung und Insolvenz
Teil C. Pacht
  • Teil D. Immobilienleasing
  • Vorteile auf einen Blick
  • Mietrecht aus der Praktiker-Perspektive
  • mandats- und lösungsorientiert
  • umfassend und hochaktuell
  • aktuell zur Mietrechtreform 2018/2019
Zielgruppe

Für erfahrene Mietrechtsexperten sowie für Berufsanfänger und Rechtsanwälte, die häufiger oder auch nur gelegentlich Mandate aus dem Bereich des Mietrechts zu bearbeiten haben. Auch als Ausbildungshandbuch für den Fachanwaltslehrgang Miet- und Wohnungseigentumsrecht ist das Werk sehr gut geeignet.

Erscheint demnächst - Neuerscheinungen Bürgerliches Recht

Die VOB, das BGB-Bauvertragsrecht und das neue Vergaberecht 2019
20 Probleme aus dem Bereicherungsrecht
Kompendium des Baurechts

Staudinger/Buse: Münchener Kommentar zum Straßenverkehrsrecht, Band 3: Internationales Straßenverkehrsrecht

Münchener Kommentar zum Straßenverkehrsrecht
Münchener Kommentar zum Straßenverkehrsrecht Gesamtwerk in 3 Bänden
Vom Rechtsanwalt bis zum Fahrlehrer: Am Münchner Kommentar zum Straßenverkehrsrecht BAND 3 führt kein Weg vorbei!
Das Straßenverkehrsrecht stellt seit Jahrzehnten ein in der Rechtspraxis höchst relevantes Rechtsgebiet dar, das durch eine ausdifferenzierte Rechtsprechung sowie durch eine immer raschere Entwicklung der nationalen und EU-Gesetzgebung geprägt ist. Dieser neue Großkommentar beleuchtet in Münchener-Kommentar-Qualität die modernen Entwicklungen des Straßenverkehrsrechts und legt dabei besonderes Augenmerk auf die Anforderungen der Praxis.

Hier sind die Vorteile auf einen Blick:
praxisnah trotz wissenschaftlicher Tiefe
realitätsnahe Lösungsvorschläge
ganz aktuell zum neuen Punktesystem

Zu Band 3:
Band 3 beinhaltet das internationale Straßenverkehrsrecht. Ausführlich dargestellt werden:
Internal Regulations (Grüne-Karte-System)
4. KH-Richtlinie
Internationales Privat- und Verfahrensrecht (z.B. VO(EG)
Nr. 44/2001 (Brüssel I-VO), LugÜ, u.v.m.)
Internationales Ordnungswidrigkeiten- und Strafrecht
Zahlreiche internationale Rechtsordnungen, die neben der Einzeldarstellung auch mit dem deutschen Recht verglichen werden (u. a. Belgien, Frankreich, Griechenland, Italien, Kroatien, Österreich, Polen, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Spanien und Türkei)

Zielgruppe:
Für Rechtsanwälte, Richter, Staatsanwälte, Polizeibeamte, Behörden, Versicherungen, Fahrlehrer

Bullinger, Winfried; Ebling, Klaus: Praxishandbuch Recht der Kunst

Praxishandbuch Recht der Kunst
+++9783406711541+++ Erscheinungstermin April 2019+++JETZT BESTELLEN+++
Das Recht der Kunst bietet vor dem Hintergrund aktueller Ereignisse, wie etwa des "Schwabinger Kunstskandals" um Cornelius Gurlitt und dessen jahrzehntelang verschollene Werkesammlung steten Diskussionsstoff. Dieses neue Handbuch befasst sich mit allen Rechtsfragen im Zusammenhang mit Kunst sowie der wirtschaftlichen Verwertung und Besteuerung von Kunst und Künstler.
  • Verfassungsrechtliche Grundlagen der bildenden Kunst
  • Bildende Kunst und Urheberrecht
  • Kunstmarkt
  • Raubkunst, Beutekunst, Restitution
  • Ein- und Ausfuhr von Kunstgegenständen
  • Steuerrecht
  • Kunstsponsoring
  • Stiftungsrecht
  • Steuerrecht
Vorteile auf einen Blick:
  • komprimierte Kompetenz in einem Band
  • hervorragendes, hochrenommiertes Autorenteam, etwa Dr. Gabriele Vogt, Dr. Katharina Garbersvon-Boehm, Dr. Sebastian Strohmayr, Reinhart Rüsken, Robert Kirchmaier
  • beleuchtet neben juristischen auch politische Aspekte des Rechts der Kunst
Für Richter und Anwälte, Kunst- und Geschichtsinteressierte sowie Kunsthändler.

Erscheint demnächst - Neuerscheinungen Arbeitsrecht

Handbuch Datenschutz und Mitbestimmung
Europäisches Arbeitsrecht
Entgeltfortzahlungsgesetz (EFZG), Basiskommentar
Stellenbeschreibung für den öffentlichen und kirchlichen Dienst
Arbeitszeitrecht

Laufhütte u.a.: Strafgesetzbuch. Leipziger Kommentar

StGB_Leipziger
Der MEHRBÄNDIGE Großkommentar in der 12. neubearb. Auflage.
Der „Leipziger Kommentar“ bietet als der traditionelle Großkommentar zum Strafgesetzbuch die umfassendste Darstellung des geltenden Strafrechts. Sein hohes Ansehen beruht vor allem auf einer wissenschaftlich fundierten und zugleich praxisorientierten Kommentierung, die nicht zuletzt durch hervorragende und namhafte Herausgeber und Autoren aus Praxis und Wissenschaft gewährleistet wird.

Folgende Bände sind bereits lieferbar oder vorbestellbar!


Subskriptions- und Ladenpreise gelten nur bei Abnahmeverpflichtung für das Gesamtwerk! Sprechen Sie uns an!

Weinbeer, Alexander: Die größten Haftungsrisiken des Anwalts. Typische Fälle von A bis Z, 1. Auflage

haftungsrisiken anwalt
So verliert das Damoklesschwert "Anwaltliche Haftungsrisiken" seinen Schrecken! Denn es gibt Hilfe: Der neue Praxisratgeber "Die größten Haftungsrisiken des Anwalts".
Wer nach dem Studium als Anwalt frisch in den Beruf startet und seine ersten Fälle betreut, tut das meistens mit sehr viel Euphorie. Doch die Freude an der anwaltlichen Tätigkeit wird meist getrübt, wenn das Thema "Haftungsrisiken" zur Sprache kommt. Ohne die nötige Berufserfahrung ist es für den Jung-Anwalt oft nur schwer zu erkennen, wann er einem solchen Risiko - das fatale Folgen haben kann! - ausgesetzt ist. Schwer zu glauben, aber wahr: Der große Themenkomplex rund um die Anwaltshaftung und die Berufshaftpflichtversicherung spielt in der Ausbildungsliteratur für Anwälte kaum eine Rolle. Aber schon kleine Nachlässigkeiten können die Karriere eines frischgebackenen Anwaltes gefährden, noch bevor diese so richtig begonnen hat. So kann zum Beispiel die bloße Nennung auf dem Briefkopf assoziierter Anwälte, die Mandantengelder veruntreut haben, ausreichen, um in die Haftung genommen zu werden. Und das ist leider kein konstruiertes Beispiel, sondern eine wahre Geschichte! Jetzt neu: Ihre Allzweckwaffe gegen Haftungsrisiken Gerade für junge Anwälte (aber nicht nur für die) ist das Haftungsrisiko eine schwer zu kalkulierende Unbekannte. Aber jetzt gibt es endlich ein kompaktes Basiswerk, das in allen Zweifelsfällen hilft. "Die größten Haftungsrisiken des Anwalts - Typische Fälle von A bis Z" überzeugt mit seiner praxisorientierten Darstellung auf der Basis aktueller Rechtsprechung.

Bumiller|Harders|Schwamb: Freiwillige Gerichtsbarkeit (FamFG)

Freiwillige Gerichtsbarkeit (FamFG)
Kommentar zum Gesetz über das Verfahren in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit, 12. Auflage +++Erscheinungstermin April 2019+++JETZT BESTELLEN+++
Unentbehrlich für Richter, Notare, Rechtsanwälte, Rechtspfleger, Referendare sowie Mitarbeiter/innen der Jugend- und Sozialämter: Der Bumiller/Harders/Schwamb erläutert die Vorschriften des Rechts der freiwilligen Gerichtsbarkeit knapp und besonders praxisbezogen.Der bewährte Kurzkommentar orientiert sich im Wesentlichen an der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs und der Obergerichte. Dabei bietet das Werk einen ausgewogenen Einstieg in das grundlegend umstrukturierte Verfahrensrecht der Freiwilligen Gerichtsbarkeit.

Vorteile der 12. Auflage auf einen Blick:
  • ausgewogener Einstieg in das grundlegend umstrukturierte Verfahrensrecht der Freiwilligen Gerichtsbarkeit
  • praxisorientiert
  • rechtsprechungsnah
  • Die Neuauflage verarbeitet die zahlreichen weiteren Änderungen des FamFG bis Ende 2018
  • Einarbeitung des Gesetzes zur Einführung der elektronischen Akte in die Justiz und zur weiteren Förderung des elektronischen Rechtsverkehrs vom 5.7.2017 (14, 14 a FamFG).
  • Neukommentierung der 97 und 98 im Hinblick auf die jetzt unmittelbar anwendbaren EU-Vorschriften.
  • Einarbeitung des Gesetzes zur Bekämpfung von Kinderehen vom 17.7.2017 in 129 FamFG
  • Die Erstkommentierung von 129a
  • Ergänzung der Kommentierung zu 151 FamFG, insbesondere im Hinblick auf unbegleitete minderjährige Flüchtlinge
  • Neukommentierung von 163 FamFG und Erstkommentierung von 163a FamFG
  • Ergänzung der Kommentierung zu 167 FamFG im Hinblick auf das Gesetz zur Einführung eines familiengerichtlichen Genehmigungsvorbehalts für freiheitsentziehende Maßnahmen bei Kindern.
  • Umfangreiche Ergänzungen im Verfahren in Versorgungsausgleichssachen und Einarbeitung der vielschichtigen neuen Rechtsprechung hierzu
  • Erweiterung und Änderung der Kommentierungen zu 239, 266 FamFG
  • Kommentierung der gesetzlichen Änderungen zu 252 bis 259 FamFG
  • Weitgehende Neukommentierung und Erweiterung von 312 FamFG - Unterbringungssachen infolge der Gesetzesänderung vom 22.7.2017.
  • Einarbeitung der EuErbVO in Kommentierung des 4. Buches und dadurch bedingt weitgehende Neukommentierung von 343 FamFG
  • Erstkommentierung der 352, 352a, 352b, 352c und 352d FamFG

Recht bei der Hugendubel Fachinformationen

Jura & Recht

Juristische Fachliteratur für Beruf, Studium und Lehre. Bestellen Sie Fachbücher für Jura und Recht auf hugendubel.info versandkostenfrei und ohne Mindestbestellwert.


Juristische Fachliteratur

In unserem Online-Shop finden Juristen alles, was Sie für die tägliche Arbeit in der Kanzlei oder Rechtsabteilung benötigen. Die neuesten juristischen Fachbücher, Handbücher, aktuellste Kommentare, Verordnungen, Gesetzgebungen und Rechtsprechungen.


Über 300 Rechtsgebiete

Wir bieten Ihnen das gesamte Spektrum der Rechtsliteratur, stellen Ihnen aber auch Ihre Spezialgebiete im Katalog bereit, zum Beispiel:
  • Bürgerliches Recht
  • Strafrecht
  • Handelsrecht
  • Wirtschaftsrecht
  • Zivilverfahrensrecht
  • Arbeitsrecht
  • Sozialrecht
  • Verkehrsrecht
  • Öffentliches Recht

Unser Online-Katalog zu Ihrem Rechtsgebiet wird täglich aktualisiert. Abonnieren Sie unseren News-Alert, um sofort alle Neuerscheinungen in Ihrem Themen- oder Fachgebiet im Blick zu haben.


Juristische Verlage & Standardwerke

Wir arbeiten mit allen juristischen Spezialverlagen eng zusammen. Unser Sortiment umfasst wichtige Neuerscheinungen für Verlags-Buchreihen genauso wie Ergänzungslieferungen für Loseblattwerke. Dazu gehören beispielsweise Klassiker wie das Palandt Bürgerliches Gesetzbuch sowie die Loseblattsammlungen der Schönfelder Deutsche Gesetze und Steuergesetze vom Beck-Verlag und die Sartorius Verfassungs- und Verwaltungsgesetze.

 

Persönliche Beratung & Service

In unseren Hugendubel Fachbuchhandlungen finden Sie ebenfalls das Wichtigste zu juristischen Fachthemen. Unsere Mitarbeiter in den Filialen beraten Sie zur Fachliteratur und zu unseren Serviceleistungen. Von uns erhalten Sie außerdem Zugang und Beratung zu den führenden Online-Datenbanken wie beck-online, NWB, Haufe, JURION, juris etc.

Diese Seite verwendet Cookies

Cookies helfen uns dabei, das Benutzererlebnis zu verbessern. Weitere Informationen finden sich in unserer Datenschutz-Vereinbarung.
Ich akzeptiere Cookies